www.Jaenisch-Fernweh.de
www.Jaenisch-Fernweh.de

Bulgarien 25.06. - 02.07.2011

Nach 4 Jahren hieß es dieses Jahr wieder auf nach Bulgarien. Mit dem Hotel hatten wir dieses Mal nicht so ein gutes Händchen. Das Sol Luna Bay & Mare Resort in Obzor ist von seiner Lage optimal, da es das letzte Hotel am Strandabschnitt ist. Dabei muss man bedenken, dass ringsherum leider auch nichts weiter ist. Nach Obzor läuft man ca. 20 Minuten, man kann aber auch den hoteleigenen Shuttle nutzen, der mehrmals am Tag nach Obzor City fährt. 

Ruhe findet man aber trotzdem nicht, da das Hotel mit über 400 Zimmern ziemlich groß ist und die vielen osteuropäsche Gäste doch eine andere Vorstellung von Urlaub haben. Ab Obzor kommt man günstig mit dem Bus nach Nessebar. Die Stadt liegt auf einer Halbinsel, die Altstadt von Nessebar wurde ins UNESCO Welt- und Kulturerbe aufgenommen. Um von der Altstadt zum Busbahnhof zu kommen, nutzten wir die öffentlichen Verkehrsmittel. Wir fuhren eingequetscht wie Ölsardinen mit einem Uralt-Schlenkerbus. Und man glaubt es kaum, eine nicht gerade nette und kopulente Frau schaffte es tatsächlich in diesem Bus Fahrkarten zu verkaufen und kontrollierte auch zwischendurch ob jemand zugestiegen ist. Hut ab!